Archiv für das Themengebiet 'Nanosteuerung'

Weihnachten 2012 fällt aus

Ein Beitrag zum Themengebiet Aliens, Allgemein, Beweise, Bielefeld, Dreiundzwanzig, Gedankenkontrolle, Gefügige natur, Geheimbünde, Krankheiten, Medien, Nanosteuerung, Religion, Technisches, Tiere, UFO und fliegendes, Vertuschung, Zwangshypnose, geschrieben am 8. Oktober 2012 von Augenmensch

Die verschwörungs-blog produktempfehlung für das letzte jahr der menschheitsgeschichte:

Wegen des bevorstehenden Weltuntergangs am 21.12.2012 müssen die Adventskalender in diesem Jahr um 3 Türchen gekürzt werden. Deshalb hat der offizielle Maya-Adventskalender nur 21 statt 24 Türchen. Hinter den Kalendertürchen verbirgt sich jeden Tag ein neues, düsteres Weltuntergangs-Szenario […]

Maya-Adventskalender – Das dicke Ende kommt gewiss

Chemtrails in google street view

Ein Beitrag zum Themengebiet Beweise, Nanosteuerung, Technisches, geschrieben am 26. Mai 2012 von Augenmensch

deutlich sichtbarer chemtrail in google street view

Bitte unbedigt die zusätzliche dimensionsverzerrung beachten, die sich besonders deutlich™ an den gebrochenen linien in den fassaden der häuser zeigt. Hier wird nicht mit von menschen gebauten flugzeugen gesprüht, hier ist ganz klar die überlegene technik der anderen im einsatz!

Frontalangriff der nwo-schergen!

Ein Beitrag zum Themengebiet Dreiundzwanzig, Gedankenkontrolle, Gefügige natur, Krankheiten, Nanosteuerung, Technisches, Vertuschung, Zwangshypnose, geschrieben am 14. August 2011 von Augenmensch

ES GIBT SEIT WOCHEN EINDEUTIGSTE HINWEISE DARAUF, DASS HAARP-SEQUENZEN ZU ERHEBLICHEN GESUNDHEITSSCHÄDEN: AGONIE, LETHARGIE, FEHLLEISTUNGEN DES GEHIRNS, SCHLAFSTÖRUNGEN, HERZ-RHYTHMUSSTÖRUNGEN, KONZENTRATIONSSCHWÄCHE UND ZAHLREICHE HAUT-HIRNIRRITATIONEN UND FEHLVERHALTEN VON KINDERN UND JUGENDLICHEN auftreten!!

Hinzu kommen die extrem toxischen NANO-TRAILS, die sog. Alumosilikate mit einer Grösse von 3 nanometern(AS 03), die die Blut-Hirn- Schranke überschreiten und als Nano-chip an den Synapsen und Ionenkanälen wirken, sie steuern unser Unterbewusstsein über HAARP und lassen uns keinerlei Chance (ausser mit BABS-I!!!!!), das bewusst wahrzunehmen…!

Bitte auf jeden fall diesen aufrüttelnden und wahren™ bericht über den laufenden GEISTESGENOZID zum abend der menschheit dort weiterlesen, wo er im netze zu lesen ist: bei „der honigmann sagt“.

Sollte dieses aufklärerische™ und wahre™ dokument verschwinden… hier gibt es eine archivversion. Damit auch jeder aufgeklärt™ werde!

Die zwangsbehandlung aus dem eyjafjallajökull

Ein Beitrag zum Themengebiet Beweise, Gedankenkontrolle, Gefügige natur, Medien, Nanosteuerung, Vertuschung, geschrieben am 21. April 2010 von Augenmensch

In den letzten tagen gab es einige gründe, sich zu verwundern. Da ist im fernen island ein vulkan ausgebrochen, und in ganz europa sollte tagelang kein flugzeug mehr aufsteigen. Natürlich wegen der sicherheit!!!1!

Spätestens die tatsache™, dass dieses praktisch europaweite flugverbot ausgerechnet in die hannover-messe fiel, dass also sicherheit über wirtschaftliche interessen gestellt wurde, sollte den ersten zweifel an der offiziellen begründung dieser maßnahme wecken. Es wird niemals sicherheit über wirtschaftliche interessen gestellt. Auf den straßen der bundesrepublik deutschland sterben jedes jahr 4000 menschen, und ungleich mehr werden teils schwer verletzt. Dennoch kommt niemand auf die idee, deshalb eine sperrung des bundesdeutschen straßennetzes durchzuführen, bis diese gefahr vorbei ist. Ganz im gegenteil, es wird alles für die ausweitung dieser lebensgefahr getan, bis hin zur abwrackprämie. Im flugverkehr handelte es sich jedoch um eine eher theoretische bedrohung, und für wie klein dieses bedrohung in wirklichkeit™ eingeschätzt wurde, wird darin deutlich, dass schon vor dem ende des flugverbotes so genannte „ausnahmegenehmigungen“ für so genannte „sichtflüge“ ergingen, die gut ein drittel des gesamten flugaufkommens ausmachten.

Was also steckt hinter eyjafjallajökull und dem flugverbot. Hier, im offiziellen deutschen verschwörungsblog, gibt es die vollständige aufklärung™.

Dass vulkane nicht einfach so ausbrechen, sondern mit der technik der anderen zum ausbruch gebracht werden, sollte jedem denkenden klar sein. Natürlich wissen das auch die agitatoren der anderen und der verschwörer, und so gab es allerhand spekulationen über die ursachen des ausbruches, die sogar von der bildzeitung vor das allgemeine auge getragen wurden. Von der technik der anderen war darin natürlich nicht die rede, und das ist ein erdrückender beweis™ dafür, dass die anderen den vulkanausbruch verursacht haben.

Zunächst einmal wäre die frage zu klären, aus welchem grund die anderen so etwas tun sollten.

Hierzu eine frage. Hatten sie in den letzten tagen ein gefühl der hilflosigkeit, eine gewisse antriebslosigkeit, bis hin zu einer bedrückenden gemütsschwere gesteigert? Das ganze verbunden mit einem gefühl der hoffnungslosigkeit und dem wunsch, in diesem zustand allein sein zu wollen? Ist ihnen alles zu viel geworden, haben sie sich überfordert gefühlt, hatten sie dabei schwierigkeiten, sich zu konzentrieren und gedächtnisprobleme, so dass sie kaum klar denken konnten? Wenn sie etwas sagen wollten, fiel es ihnen dann schwer, die richtigen worte zu finden und waren sie auf der anderen seite leicht gereizt und verärgert? Dies alles begleitet von einem gefühl der entfremdung, als wenn sie gar nicht bei sich selbst gewesen wären? Dies alles zusammen mit einem zuweilen überwältigenden gefühl der erschöpfung und müdigkeit?

Viele menschen haben diese symptome bei sich festgestellt. Es sind symptome der von den anderen hervorgerufenen homöopathischen vergiftung mit vulkanasche.

Herausgearbeitet wurden diese bahnbrechenden erkenntnisse™ in einem forum, das sich eigentlich eher mit astrologie beschäftigt. Aber der mutige aufklärer™ an der wissensfront hat gewiss gewusst, dass die wahrheit™ ihren weg findet, und das hat sie ja nun. Die verwirbelung der vulkanasche in den gewöhnlichen atmospährischen turbulenzen und ihre feine verdünnung beim langsamen absinken auf die gesamte erde wirkt energetisch wie eine homöopathische verschüttelung. Alle menschen werden zurzeit homöopathisch zwangsbehandelt. Sogar menschen, die der homöopathie skeptisch gegenüber stehen, verweisen auf diese direkt in die wahrheit™ führende erkenntnis™ und können diesem beweismaterial™ nichts entgegensetzen.

Beim so genannten „vulkanausbruch“ handelt es sich um eine generalprobe für die vergiftung und gefügigmachung der gesamten menschheit im vorfeld der demnächst kommenden übernahme der erde durch die anderen.

Das ist es, was die bildzeitung verschweigt. Damit auch keiner im bilde ist. Der gute alte hut aus alufolie, der zuletzt in „signs“ so massenwirksam als mittel gegen die geistauslöschung durch die anderen breit propagiert wurde, wird im jahre 2012, wenn die anderen die erde von den verschwörern im empfang nehmen, gar nichts nützen, denn die vergiftung läuft nicht über die beeinflussung der elektrischen eigenschaften des gehirnes, sondern über die atemwege. Unklar ist nur, ob im ernstfall im jahre 2012 zusätzlich das hypnosegas der anderen zum einsatz kommen wird.

Wir bauen einen fernsehmond (2)

Ein Beitrag zum Themengebiet Aliens, Allgemein, Beweise, Bielefeld, Dreiundzwanzig, Gedankenkontrolle, Gefügige natur, Geheimbünde, Krankheiten, Medien, Nanosteuerung, Religion, Technisches, Tiere, UFO und fliegendes, Vertuschung, Zwangshypnose, geschrieben am 21. April 2010 von Augenmensch

Ein verschwörer bei der herrichtung des studio-mondes für gewisse fälschungen...

Man beachte die schienen für die sichere einhaltung der „umlaufbahn“ bei der mondumkreisung der kamera. Die hochauflösenden fotos, nach deren maßgabe die modelle im vorfeld der apollo-mission angefertigt wurden, stammen natürlich von den anderen, von wen auch sonst…

Erwartungsgemäß: Obama schweigt.

Ein Beitrag zum Themengebiet Aliens, Allgemein, Beweise, Bielefeld, Dreiundzwanzig, Gedankenkontrolle, Gefügige natur, Geheimbünde, Krankheiten, Medien, Nanosteuerung, Religion, Technisches, Tiere, UFO und fliegendes, Vertuschung, Zwangshypnose, geschrieben am 28. November 2009 von Augenmensch

Hat wirklich jemand geglaunbt, dass der amtierende US-präsident Barak Obama auch nur einen moment lang die absicht hatte, gestern die wahrheit™ über die anderen zu verkündigen? Der gehört zu denen, und seine neue heimat im inneren des mondes ist schon eingerichtet. Das schweigen des präsidenten ist erwartungsgemäß. Nichts hätte die wissenden™ um die wahrheit™ über die anderen so widerlegt, wie eine den tatsachen™ rechnung tragende erklärung.

Eine geheime geheimverschwörung

Ein Beitrag zum Themengebiet Aliens, Allgemein, Beweise, Bielefeld, Dreiundzwanzig, Gedankenkontrolle, Gefügige natur, Geheimbünde, Krankheiten, Medien, Nanosteuerung, Religion, Technisches, Tiere, UFO und fliegendes, Vertuschung, Zwangshypnose, geschrieben am 16. Mai 2007 von David Kupferfeld

secret conspiracy

Diese verschwörung ist so geheim, dass selbst die geheimen informationen dieses filmes geheim bleiben. Was steckt dahinter? Die quersumme von laufzeit und hochladedatum ist 23. Da gibt es aber noch mehr: Das hochladedatum 15. februar ist das spiegeldatum des 11. septembers.

Diese beweiskette führt zur deutschen post. Niemanden ist die umstellung der postwertzeichen von zum-anlecken auf selbstklebend aufgefallen. Diese umstellung hat jedoch einen grund: Das über jahre verfeinterte werkzeug der massenspektroskopie lässt inzwischen den nachweis von hypnosesubstanzen in der gummierung der briefmarken auch im nanogrammbereich zu. Wie peinlich, wenn die kooperation des grossen logistikers mit UFO-aliens rauskäme.

Der Soldat

Ein Beitrag zum Themengebiet Beweise, Medien, Nanosteuerung, Technisches, geschrieben am 12. Januar 2007 von Augenmensch

Heute einmal ein längeres zitat aus einer anderen quelle:

Der Soldat der Zukunft soll sieben Tage, vierundzwanzig Stunden wach bleiben, ohne dabei mental durchzudrehen. Er soll größeres und schwereres Waffengerät über weite Distanzen tragen können. … Mit Gedankenkraft soll er unbemannte Kampfjets und fern von ihm liegende Waffensysteme bedienen … Der Soldat der Zukunft muss nicht essen, er kann mit allen nötigen Elementen und Vitaminen über Verpflegungspflaster versorgt werden. Mittels Acetylcholinesterase (AChE), einem Enzym, welches bei der Entwicklung des posttraumatischen Stress- Syndroms eine große Rolle spielt und dessen Kontrolle, die Soldaten nicht nur im Gefecht stabiler machen würde, könnte auch die anschließende psychologische Betreuung minimieren … Als Fernziel soll es möglich sein, menschliche Erinnerungen in implantierbaren Mikrochips abzuspeichern, um anderen Soldaten dadurch die Kampferfahrungen und das waffentechnische Know-how durch einen Upload zu ermöglichen. Der Mensch reduziert auf simples Material, einer Schnittstelle zwischen Todbringer und Maschine …

Alles keine neuigkeiten für jene, die man als paranoid verunglimpft.

Hornissen-roboter

Ein Beitrag zum Themengebiet Beweise, Medien, Nanosteuerung, Technisches, geschrieben am 19. November 2006 von Augenmensch

Wer glaubt, dass die verschwörungs-aufklärer versponnen idioten sind, hat vielleicht mehr vertrauen zur angesehenen nachrichten-agentur reuters. Diese berichtet über die neuen waffenentwicklungen des staates israel:

(Die übertragung des artikels in die deutsche sprache ist von uns.)

Israel verwendet nanotechnologie und unternimmt den versuch, einen roboter von der größe einer hornisse zu bauen. Wie eine israelische zeitung am freitag berichtete, wird dieser roboter im stande sein, seine ziele zu verfolgen, zu photographieren und zu töten.

Und das ist nichts, wenn man es mit den technischen möglichkeiten der anderen vergleicht. Aber lesen wir mal weiter:

Dies ist, laut dem artikel, eine von verschiedenen waffen zur bekämpfung militärischer gegner, die sich gerade in der entwicklung durch wissenschaftler befinden. Andere entwicklungen sind super-handschuhe, die ihrem anwender die stärke eines „bionischen menschen“ geben und mini-sensoren zur erkennung von selbstmord-attentätern.

Wie gesagt, dies ist keine ferne zukunftsmusik und keine technik der anderen, sondern gegenwärtig entwickelte wehrtechnik der menschheit. Und wenn diese entwicklungen so groß in der presse offenbart werden, denn wird diese technik auch kurz vor der einsatzreife stehen. Schimon Peres hat angekündigt, dass innerhalb der nächsten drei jahre prototypen dieser waffen zur verfügung stehen werden.

Uns zur speise bestimmt

Ein Beitrag zum Themengebiet Dreiundzwanzig, Nanosteuerung, geschrieben am 3. September 2006 von Augenmensch

aldi 23 reibekuchen

Dieser uns allen bestimmte leckerbissen ist zurzeit erhältlich bei aldi-nord. Wegen der beinahe sicheren beimengung von nanosonden zur trockenspeise sollte jedoch jeder vom genuss absehen, der lieber selbst darüber bestimmt, wie er sich verhält.


Verschwörung is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache