Der beweis: umfassende fotomanipulation bei der nasa

Offensichtlich manipuliertes nasa-foto der mars-oberfläche

Dieses offensichtlich™ manipulierte foto von der marsoberfläche kann auf der homepage der nasa in originalgröße betrachtet werden.

Auf diesem foto wurden zwei verschiedene techniken der manipulation angewendet. Der einfache schwarze zensurbalken — von den verschwörern bei der nasa wird so etwas ja meist als ein „technisches“ problem bezeichnet, was der wirklichkeit™ näher kommt, als die meisten weniger informierten menschen glauben möchten — ist deutlich genug. Aber auch der rest des angeblichen fotos vom mars ist keineswegs ein abbild der oberfläche, sondern wurde durch reduktion des kontrasts und verschmieren von allen details bereinigt, die einen eindruck von den wirklichen™ zuständen auf der marsoberfläche geben könnten.

Das wird in diesem bild, das beide verfahren kombiniert, recht gut sichtbar. Offenbar wird die fälschung nicht mit der technik der anderen vorgenommen, und am übergang zwischen den beiden angewandten formen der informationsvernichtung…

Vergrößertes detail des manipulierten fotos

…werden deutlich kontrastreichere säume sichtbar, in denen sich klar die wirklichen™ details des marsbodens zeigen.

3 Kommentare zu “Der beweis: umfassende fotomanipulation bei der nasa”

  1. CreativGecko schreibt:

    ist das hier das gleiche Foto ohne die schwarzen Balken?

    http://marsrover.nasa.gov/gallery/all/1/n/ 2441/1N344896076EFFAYQDP1962L0M2.HTML

  2. MartinS schreibt:

    lieber Augenmensch.
    So sehr ich Ihren nächsten Artikel auch gelobt haben werde (sie sehen, ich bin mit der Gabe eines Sehers geschlagen!), so sehr muss ich doch hier mangelhafte Recherche anmelden. Es hätte Ihnen doch eigentlich auffallen müssen, dass das angebliche Marsbild überhaupt nicht von dort stammt. Es handelt sich eindeutig um den Boden des Wattenmeeres vor St.Peter-Ording (

  3. Aufklärung der Warheit schreibt:

    wow steine…mannnn das is ja die totale verschwörung . et leistet bei der nasa wohl gute arbeit ;)

Schreiben Sie eine Antwort

Bitte beachten sie die datenschutzerklärung für diese website