Die verschwörer schlagen zu!

Die dunkelmächte, verschwörer und schergen der anderen wollten das weitere vorandringen der wahrheit unterdrücken, indem sie diese einzige und einzig wahre™ quelle für informationen über alle verschwörungen™ und machenschaften der menschenfeinde mit einer attacke aus dem internet entfernt haben. Aber die wahrheit lässt sich nicht aufhalten! Sie lässt sich nur durch solche versuche, sie aufzuhalten, beweisen…

Vorerst steht das offizielle deutsche verschwörungsblog wieder zur verfügung…

9 Kommentare zu “Die verschwörer schlagen zu!”

  1. Ralph G. Reinert schreibt:

    Fragt sich nur, WER letztendlich zugeschlagen hat. Die „Anderen“ oder der Seitenbetreiber (???)

    Ich stelle mir nun die Frage: Um welche Art von Attacke handelte es sich? Woher weiß der Seitenbereiber, dass es sich dabei um die „Anderen“ handelte?

    Naja, für Otto Normalverbraucher mal wieder nicht nachvollziehbar…

    In etwa 2,5 Jahren wissen wir, wer der Übeltäter war…
    …Obwohl ich eine starke Vermutung habe, wer dahinter steckt

  2. freund markus schreibt:

    Lieber Herr Ralph G. Reinert,
    wenn Sie dies hier alles in Frage stellen, frage ich Sie allen Ernstes, “ was Sie hier verloren haben, ihre unproduktiven Äusserungen tragen zu nichts bei und nebenbei gesagt, ist dies eine Aufklärung die betrieben wird, die nur einem Zwecke dient, die Wahrheit zu verbreiten, falls sie es dennoch in Frage stellen, gehören sie eben zu denen die noch viel erkennen müssen und vor allem lernen.

    PS. Bewusstsein muss eben wachsen….

  3. GhostRifle schreibt:

    Lieber Markus,

    Aufklärung tut not, wie der Volksmund sagt und er hat recht. Dennoch musst du sehen, dass diese Seite seid ihrem Bestehen nichts veröffentlicht hat, was nachprüfbar oder beobachtbar ist. Es scheint gerade zu grotesk, dass die „Anderen“ gerade die Erde übernehmen und niemand, selbst die Wissenden wie der Seitenautor, Beweise liefern kann, welche stichhaltig sind. Für Außenstehende sind solche Behauptungen unbrauchbar, wenn nicht sogar schädlich. Hier wird versucht mit Wissen oder Unwissen Menschen in das Bewusstsein von Angst zu treiben (von dieser Negativität mal ganz abgesehen).

    Sollte der Autor wirklich solch ein Wissen wie er behauptet haben, wäre es für Ihn doch ein Leichtes, Bilder zu veröffentlichen, welche nicht bereits seid mehrer Jahren (teils seid Jahrzehnten!) altbacken sind.

    Eine Seite welche nur Behauptungen in sich hat, ist weder sinnvoll noch verwendbar, egal um was es geht.

  4. GhostRifle schreibt:

    Lieber Markus,

    Aufklärung tut not, wie der Volksmund sagt und er hat recht. Dennoch musst du sehen, dass diese Seite seid ihrem Bestehen nichts veröffentlicht hat, was nachprüfbar oder beobachtbar ist. Es scheint gerade zu grotesk, dass die „Anderen“ gerade die Erde übernehmen und niemand, selbst die Wissenden wie der Seitenautor, Beweise liefern kann, welche stichhaltig sind. Für Außenstehende sind solche Behauptungen unbrauchbar, wenn nicht sogar schädlich. Hier wird versucht mit Wissen oder Unwissen Menschen in das Bewusstsein von Angst zu treiben (von dieser Negativität mal ganz abgesehen).

    Sollte der Autor wirklich solch ein Wissen wie er behauptet haben, wäre es für Ihn doch ein Leichtes, Bilder zu veröffentlichen, welche nicht bereits seid mehrer Jahren (teils seid Jahrzehnten!) altbacken sind.

    Eine Seite welche nur Behauptungen in sich hat, ist weder sinnvoll noch verwendbar, egal um was es geht. Schliesslich muss man den Menschen auch erklären: Wieso, Weshalb und Warum. Das fehlt hier vollkommen!

    Die Webseite könnte genauso gut, einfach ein 13 Jähriger gehackt haben, woher sollen wir das wissen bzw. der Author?

    lg Hermetiker, und Philosoph GhostRifle

  5. unknown schreibt:

    herrje, immer diese diskussionen. nochmal für alle: diese seite ist SATIRE!

    und der einzige, der noch viel lernen muss, sind sie, herr freund markus.

  6. freund markus schreibt:

    hier einige Bilder zum nachdenken, ach und noch etwas „unknown“ für dich erübrigt sich jede Art von Antwort, spieöe weiter mit deinen Dingen, die deinem Horizont entsprechen.
    http://beyondmainstream.de.tl/Au.ss.ergew. oe.hnlich-geheimnisvolle-Bilder.htm

  7. Ralph G. Reinert schreibt:

    Lieber Herr freund Markus,

    alle Dinge, die sie hier aufdiesen Seiten präsentieren, sind NICHT nachweisbar. Deswegen ist es umso unverständlicher, dass sie ihre vermutlich als Satire gedachte Seite immer noch „verteidigen“, sich als den „Allwissenden“ aufführen und anderen weismachen wollen, dass sie noch viel lernen müssten.

    Ich meine, schön und gut, dass sie hier die Wahrheit verbreiten wollen. Aber was beweist, dass das die „Wahrheit“ ist?

    Die wenigen Kommentare auf dieser Seite scheinen nicht gerade dafür zu sprechen, dass es sich bei der Internetseite http://www.horrible-dictu.de um eine ernst zu nehmende Seite handeln kann.

  8. unknown schreibt:

    Markus. Du hast mich überzeugt. Die Bilder sprechen klar für sich. Die muss jemand genau so geknipst haben, weil: ist ja ein Foto. Wäre ja ein Ding der Unmöglichkeit solche Fotos zu fälschen. Deswegen kann ich mir zu 100% sicher sein, dass die Fotos echt sind.

    Aber Markus, da war ja noch dein gut gemeinter Rat, nachzudenken. Und jetzt erst fällt es mir wie Schuppen aus den Haaren: Die sind ja gar nicht echt. Deswegen gebe ich den Tipp gerne weiter: Denk‘ mal nach Markus.

    Ich will kein Troll sein und möchte lösen: Orion Project.

    Naja, auch wenn es deine Sicht nicht ändern wird, auch wenn der Ersteller des Orion Project zugegeben hat, dass alles fake ist, so werden uns doch immerhin deine amüsante Postings in Zukunft erhalten bleiben.

    Markus:
    Man muss sich doch nur Titel und URL angucken, dann weiss man doch schon Bescheid. ;)

  9. falsch schreibt:

    tolle Bilder, hat mein ganzes traurig-rationales Weltbild umgeschmissen.
    Wen kann ich jetzt verklagen, wer kommt für meine Psychotherapie auf?

Schreiben Sie eine Antwort

Bitte beachten sie die datenschutzerklärung für diese website


Verschwörung is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache