So nennt man das heute!

Beim nachtwächter gefunden und kurz verlinkt: „Die kakophonie des internets bedarf eines redakteurs, der das alles zusammenfasst.“ — da ist klar, wessen interessen mit solchen ideen wirklich vertreten werden sollen.

Nur ganz kurz zur entstehung solcher gehirnwäsche-sätze durch umbenennung:

  • Vielfalt = kakophonie
  • Redakteur = dirigent (zur herstellung neuen wohlklanges)
  • Zusammenfassung = entfernung missliebiger stimmen.

Willkommen in einem neuen, fast überflüssig gewordenen staat, in dem die zensurbestrebungen nun von seiten wirtschaftlicher interessenvertreter durchgesetzt werden.

Schreiben Sie eine Antwort

Bitte beachten sie die datenschutzerklärung für diese website