Aliens im fernsehen

Hielt man bislang die anhänger der „die aliens sind unter uns“-theorie für leichtgläube spinner oder geschäftstüchtige autoren, so bedarf diese vorschnelle auffassung nun einer kleinen revision. In der gestrigen sendung der ard-tagesthemen mischte sich in einigen regionen deutschlands von den meisten eingeschläferten menschen völlig unbemerkt das folgende bild einer bemerkenswerten nachrichtensendung:

Die aliens sind unter uns – die beweise sind erdrückend

Die ursache der sicherlich ungewollten ausstrahlung durch die ard ist wohl in einem technischen fehler oder in einer versehentlichen aufschaltung zu suchen. Doch das trotz starker störungen, die auf eine weit entfernte quelle der sendung hindeuten, noch gut erkennbare bild gibt dem betrachter viele rätsel auf.

  • Es ist gewiss kein bild von Ulrich Wickert.
  • Es ist auch ganz gewiss kein bild eines anderen menschen.
  • Die farben und die ausleuchtung deuten darauf hin, dass diese ausstrahlung für wesen mit völlig anderen sehgewohnheiten gemacht wurde.
  • Das senderlogo in der rechten oberen ecke erinnert an das spiel „doom“.
  • Der im unteren bereich eingeblendete text ist offenbar ein nachrichtenticker, wie er auch auf der erde üblich geworden ist. Aber die schrift ist unlesbar und die sprache nicht identifizierbar.

Handelt es sich hier wirklich um den ersten, erdrückenden beweis dafür, dass die aliens mit den fernsehanstalten auf der erde zusammenarbeiten? Ist das fernsehen deren mittel, die menschheit zu hypnotisieren und gefügig zu machen? Wie sonst sollte die ard an diese bildquelle gelangt sein, die vielleicht nur versehentlich, vielleicht aber auch von einem gewissenhaften mitarbeiter auch absichtlich kurz in die sendung übernommen wurde, um die welt auf die schreckliche wahrheit aufmerksam zu machen?

Um welche sprache handelt es sich im nachrichtenticker? Es ist mit sicherheit kein arabisch, so dass sich spekulationen über eine zusammenarbeit von al-quaida und aliens daran nicht bestätigen lassen.

Wie kommt das „doom“-logo in das bild? Werden etwa auch die immer populärer werdenden computerspiele dazu verwendet, uns langsam an die ästhetischen begriffe einer wirklich fremden zivilisation zu gewöhnen, während die erde langsam nach maßgabe dieser vorstellungen umgestaltet wird? Ist das der grund für den verlust aller werte in der menschheit und für die beinahe ausschließliche beschäftigung der modernen kunst mit dem abstoßenden, psychopathologischen und hässlichen?

Wer wird sie noch aufhalten, wenn schon die populären medien unterwandert sind? Langsam wird unsere erde in eine lebenswerte umgebung für aliens auf kosten der menschheit verwandelt, während die menschen wie hypnotisiert vor ihren fernseh- und rundfunkempfängern sitzen und sich ihre tägliche gehirnwäsche abholen, damit sie sich nur noch mit politischen schranzen und günstigen bedingungen für das wirtschaftliche wachstum beschäftigen.

Die gesamte, möglicherweise an plänen und bedürfnissen irgendwelcher aliens orientierte technische und gesellschaftliche entwicklung der letzten jahrzehnte bedarf eine gründlichen und überlegten neubewertung.

10 Kommentare zu “Aliens im fernsehen”

  1. Jonathan Dilas schreibt:

    Also ich finde diese Grafik ziemlich manipuliert. Dieser Adler oben rechts befindet sich schon als Grafikstempel seit Jahren auf meiner Festplatte (siehe u.a. ganz unten rechts (http://www.dilas-arts.de/elfenohren.html) und was noch auffälliger ist, die Schrift unten stammte aus dem Voynich-Manuskript zu der es eine Schriftart gibt, die überall im Netz erhältlich ist. Ein Fake sollte schon glaubhafter gestaltet sein. Das Bild des Aliens selbst ist vermutlich aus einem Film oder Spiel kopiert. Ich könnte sogar fast sagen woher. ;-)

  2. Kolle schreibt:

    da müsste schon mehr überzuegendes zusammenkommen ;)

  3. Silke F. schreibt:

    Das Voynich-Manuskript ist es eines der wohl rätselhaftesten Schriftstücke der Geschichte. Es wurde in einer unbekannten Schrift und in einer unbekannten Sprache verfaßt. Bis heute ist es niemandem gelungen, es zu entziffern. Diese unbekannte Sprache steht in Bezug zu diesem Foto welches diese Sprache verwendet. Lustig sieht es aus, aber wenn nun eine fremde Spezies mit dem Menschen kommuniziert, geben sich ale auf der Erde größte Mühe es als Fake zu degradieren und wenn einmal eine fremde Spezies mit der Menschheit in Kontalt kommen wird, dann wird es nicht ernst genommen. Für Wesen anderer Sonnensysteme ist dieser eure Planet etwas sehr wertvolles. Gold, Wasser, Sauerstoff und andere Rohstoffe existieren nicht auch zwingend auf ihren Planeten. Die Menschheit ist sowieso das künstliche Produkt einer fremden Spezies die ihre Entwicklung außerhalb der irdischen Evolution vollzog. Warum glaubt ihr dass ihr Menschen die höchsten Wesen seid? Geistig seid ihr doch wie Würmer, nicht nur für Wesen anderer Galaxien, sondern auch für mich. Kriege, Hass und Leid erzeugt der Mensch weil der Mensch jegliche Ernsthaftigkeit verloren hat, er hat vergessen warum er hier ist, warum er lebt. Ihr arbeitet nur wie Sklaven für den Staat weil ihr genötigt seid eure Existenz zu bezahlen. Ihr führt belanglose Gespräche über oberflächliche Dinge und verliert den Sinn für Neues euch unbekanntes. Alle Wesen die mit euch in Kontakt kommen wollen werden euch früher oder später versklaven und euch kontrollieren weil ihr es nicht würdig seid den Planeten Erde mit – Verantwortung – zu übernehmen.

  4. henry schreibt:

    schickes bild. ich werde es als desktophintergrund verwenden

  5. Verschwörung » Blog Archive » Die bildzeitung mal wieder schreibt:

    […] unter der oberfläche verkaufen. Die anderen leben im inneren des hohlen mondes. Und sie sehen natürlich auch völlig anders aus – selbst eine flüchtige zeichnung von höhlenmenschen gibt einen besseren eindruck als die […]

  6. اشلاهلاه schreibt:

    kann schon sein das lebewessen auf anderen weiten galaxien gibt aber das weisst nur allah

  7. gutes-fernsehen » Blog Archive » Fernsehen für die eine Welt? - Warnung: Fernsehen senkt die Hemmschwell… schreibt:

    […] daß außerhalb von Frankreich durchaus schon Fernseher gesehen wurden > Auf Leistung basierendes Schulsystem: Worauf soll es denn sonst > basieren? Sollen sich hier vielleicht auch die Faulen und Dummen Es […]

  8. jens schreibt:

    schwachsinn ist schwachsinn

  9. Snaker schreibt:

    Das ist kein Alien…das ist ALI..der hat mal wieder ne große Fresse gehabt und mächtig was auf die Nase bekommen…
    Also ihr Alien in Deutschland…
    Fresse halten sonst seht ihr aus wie ALI gell…

  10. testo schreibt:

    hi kannst du mit bitte sagen woher du das hast? danke und gruss

Schreiben Sie eine Antwort

Bitte beachten sie die datenschutzerklärung für diese website